Do you love yourself? Detox your body!

Die gezeigten Produkten wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Hallo meine Lieben

 

In den letzten zwei Wochen kam diese Situation mehrmals vor:

 

- Ich bin am entschlacken

- Was? warum willst du abnehmen?

- Nein, nicht abnehmen! Entschlacken! Entgiften! Reinigen!

- Achso (verwirrter Blick), dann isst du nichts mehr ausser Flüssiges?

- Ne, ich darf essen!

- Höö?

 

Bevor ich jetzt da weitererzähle und erkläre wie das funktioniert, möchte ich einen Schritt in die Vergangenheit machen...

 

Ca. vor 1-2 Jahren habe ich mit meinem Mann zusammen eine Biotta-Entschlackungskur gemacht. Diese eine Woche (ja, eine!) kam mir wie ein ganzes Jahr vor! Für mich war das so schlimm! 


Vielleicht kennt ihr diese Kur, wenn nicht: man trinkt wirklich die ganze Woche nur Säfte, Suppen und ein Löffel Leinsamen pro Tag... Yeah! 


Okey, zugegeben, Hunger hat man wirklich nicht (keine Ahnung wie das geht), aber man hat plötzlich Lust auf alles. Dieses "Geniessen" fehlt einem so fest! Ich hatte sogar Lust auf Nahrungsmittel, die ich eigentlich nicht gern habe! Positiv: nach einer solchen Woche ist man so extrem dankbar was zu essen, zu beissen, zu geniessen... Unglaublich wie schön Essen sein kann :-) 


Fazit: Ich werde diese Kur nie wieder machen, das ist für mich klar! Aber ich kenne viele, die diese im Jahr 1-2 Mal durchmachen, manchmal sogar länger als eine einzige Woche und auch voll begeistert davon sind. Ich schaff das auf jeden Fall nicht. 

Als ich vor ein Paar Wochen von detoxtea gefragt wurde, ob ich was testen will, war mein erster Gedanke "was? ich? entschlacken? neeee, ihr kriegt mich nicht wieder!"

 

Aber dann hab ich mir die Seite genau angeguckt und gelesen, dass man bei dieser Entschlackungskur doch essen darf! Es gibt einen Ernährungsplan, den man aber nicht streng befolgen muss (falls man es streng befolgt, maximiert man einfach das Resultat). Eureka! :-)

 

Genau in dieser Zeit (vor ca. zweieinhalb Wochen)  war ich total ausgelaugt, sehr schnell müde, hatte Verdauungsprobleme und ich fühlte mich einfach unwohl. Meine Konzentration liess auch ziemlich nach. Ob es am Wetterwechsel lag, oder am Stress, oder einfach weil ich dringend endlich Ferien nötig hatte, weiss ich nicht genau. Auf jeden Fall kam diese Chance genau richtig.

 

Während dieser Kur sollte man sich gesund ernähren (siehe Ernährungsplan), bewegen und einfach entspannen. Okey, das letzte war für mich überhaupt nicht einfach, denn genau vor meinen Ferien hatte ich am Meisten zu tun. Entspannen lag also nicht wirklich in meinem Zeitplan :-)

Ich habe also diese 14-tägige Kur mit Rosenblüten-Tee nun hinter mir. Jetzt erfährt ihr alles :-)

 

Service: TOP!

Erstmal was zu der lieben Stefanie von detoxtea: Ich durfte sie jederzeit während meiner Kur kontaktieren. Ob via E-Mail oder über Whatsapp. Falls ich in einem Restaurant sass und nicht wusste was ich bestellen soll, hätte ich einfach Stefanie schreiben dürfen. Sagt mir bitte, wo findet ihr sonst ein solcher Service? Ich war begeistert. Bei mir wird Kundenservice sowieso sehr gross geschrieben! Und bei detoxtea ist es auch so :-)

 

Meine Kur: Ich hab's geschafft! 

Ein Paar Mal hatte ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich doch mal nicht nach Plan gegangen bin, aber die liebe Stefanie hat mich immer wieder beruhigt, ich soll mich nicht stressen, es soll mir wohl sein, egal ob ich jetzt mal was Süsses essen muss oder nicht. Ich würde selber spüren, was für meinem Körper gut ist und was nicht.

Man darf während der Kur wenn möglich maximal einen Kaffee pro Tag trinken, das hab ich sehr gut hingekriegt!

 

Meine persönliche Erfolgsgeschichte:

Ihr wisst es, ich bin Redbull-süchtig. Ich konnte während dieser 14tägigen Kur von vierzehn Redbulls auf zwei reduzieren! Ich trinke nur noch eins pro Woche, was für mich einen riesen Schritt ist! Ich danke detoxtea dafür! Ich hoffe ich kann diesen Rhythmus weiterhin behalten!

 

Fazit

Ich bin erstens Mal stolz auf mich, dass ich (fast) ohne grossen Probleme durchgehalten habe, 14 Tage lang! Ich fühle mich wohl, mein Bauch ist wieder flach (keine Blähungen) und meine zwei Pickelchen sind auch weg. Die Müdigkeit ist zwar noch da, aber dafür hab ich jetzt Erholungsferien ;-) Und ich bin super glücklich, dass ich nun eine Entgiftungskur gefunden habe, die ich auch schaffe, und die ich nun auch 1-2 Mal im Jahr (oder mehr) durchziehen werde.

Jetzt kommt auch was Tolles für euch.. denn ihr könnt euch jetzt auch richtig entgiften. :-)

 

Ihr könnt einen 7 Tage detoxtea gewinnen.

 

Mitmachen kann jeder aus Europa! Zum Mitmachen müsst ihr nur diesen Post kommentieren (habt ihr bereits Erfahrungen mit Entschlackungskuren?) und eure E-Mail-Adresse im Rafflecopter angeben, damit ich euch im Fall eines Gewinns auch kontaktieren kann.

 

Viel Glück meine Lieben!

 

XOXO

Vali

detoxtea auf instagram