Barça te quiero mucho - und eine lustige Geschichte

Hallo meine Lieben

 

Nach langem wieder ein Post in meiner Kategorie "Travel". Diesmal geht es um eine Stadt. Die befindet sich auf der Erde. Also, okey, nochmals: die befindet sich in Europa. Oooookey, halt: die befindet sich in Spanien. Zufrieden?

 

Es geht um... Barcelona! Te quiero mucho mi amor corazon cerveza chica olé! Okey, das war jetzt ein Mix meiner spanischen Wörter. Mehr weiss ich nicht, obwohl ich diese Sprache liiiiebe! Ich könnte stundenlang zuhören. Und ja, ich bin Italienerin, man denkt, wir sollten spanisch problemlos verstehen. Aber das ist leider nicht so. Die Spanier verstehen uns Italiener viel einfacher als wir sie. Sie haben doch zu viele Essssss und Errrrrr....

 

Auf jeden Fall war ich zwei Mal in dieser wunderschönen Stadt! Das erste Mal mit meinem Schatzi... Das zweite Mal ziemlich überraschend. Dieses lustiges Ereignis erzähle ich euch sehr gerne, weil ich weiss, ihr wartet nur so ganz gespannt darauf *husthust*.

Es war einmal... ICH. Schatzi meinte "ich fliege über's Wochenende mit Kolleg XY nach Instanbul, ein Bisschen shoppen und so. Männerkram (ach ja, ganz klar!). Bringst du mich bitte zum Flughafen am Freitagmorgen?" Ich, natürlich so lieb wie ich bin, hab zugesagt. So kam dieser Tag, ich durfte meinem Schatzi an einem frühen Morgen zum Flughafen fahren. Ihr könnt euch vorstellen wie früh es war. Ich war so müde. So genervt (weil er nach Instanbul fliegen und ich ins Büro fahren durfte, yudihui!) ...dass ich nichtmal meine Kontaktlinsen aufgetragen habe. Meine super sexy Nerd Brille hab ich angelassen. Die Haare wollten natürlich auch nicht. Hab einfach ein Bisschen Schaum reingearbeitet und ich sah wenigstens wie eine Löwin aus. Mit Nerd Brille. Fast ungeschminkt. Und mit noch geschlossenen Augen habe ich natürlich irgendwas angezogen. Es war ein senfgelber Pullover mit Löcher, der mich noch bleicher aussehen liess (merkte ich natürlich erst später).

 

Auf der Fahrt meinte Schatzi "Ach, Kolleg XY hat Verspätung, komm wir trinken noch ein Kaffee zusammen am Flughafen". Ich denke mir "siehst-du-nicht-wie-ich-aussehe-und-wie-müde-ich-bin" und "kannst-du-deinen-kaffee-nicht-selber-trinken-und-ich-gehe-ins-büro-schlafen-ehh-arbeiten?" und ich sage selbstverständlich "Ja, sicher Schatzi, machen wir!" 

 

Dann parkieren wir, nehmen seinen Koffer und laufen Richtung Flughafeneingang. Da höre ich Menschen feiern und tanzen und singen, weil die Blöden natürlich an die Wärme fliegen. Pfff. Warum tust du mir das an, Schatzi. Zehn Meter vor mir sehe ich dann meine Freundin A. Und ich denke: was, sie hat Ferien und sagt mir einfach nichts? "Schatzi ist das nicht A.? Und warum filmt sie? Mich?" - "A.? Bist du es? Was machst du? Lass dich drücken!" und sie stosst mich weg!!! What the??????? Erst da merke ich, dass die ganze Zeit dort total 7 andere Ladies standen und tanzten und feierten und... dass ich alle 7 Ladies kannte! Ich war noch so im Schlaf da dachte ich schon wieder, waaas machen die da???? Und meine Schwester ist auch dabei, die fliegen alle im Urlaub? Auf jeden Fall haben die Ladies eine mega Choreo vorbereitet, um mir dann endlich zu sagen, dass ICH fliege. Dass ich nach Barcelona fliege. Mit ihnen. Ich krieg mein Polterwochenende in BARCELONA! 

 

Ich natürlich, gucke mein Schatzi an "was du wusstest alles? Und meine Sachen? Was? Ist das mein Koffer? Wer hat eingepackt? Meine Kontaktlinsen? Und mein Chef? Er muss informiert werden? Ist das ernst? und was ist mit Kollege XY der Arme? Ohmeingoooott"

 

Echt, mit sowas hätte ich nie im Leben gerechnet. Es war super lustig und super toll. 8 Frauen in Barcelona... 

...und so sah ich am nächsten Tag aus. Ääähmmm :-)

Barcelona kann ich auf jeden Fall nur empfehlen. Nicht so weit weg und man findet dort alles: Shopping, Strand, Party, Sonne, Spass :)

 

Warst du auch schon mal in Barcelona? Wie waren deine Erfahrungen?

 

Liebe Grüsse

Vali


P.S. Alle Bilder sind von meiner Freundin A. Cucinelli. Grazie pupa!