Joie Baby signature Kollektion - Vorstellung und Erfahrungsbericht

Werbung - die gezeigten Produkte wurden uns freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Hi Pfupfis

 

Ich melde mich nach einer gefühlten Ewigkeit wieder! Bei meinem letzten Blogbeitrag war ich noch hochschwanger - und ja, ich sollte bald man meine Bilder auf dem Blog austauschen, denn der Schwangerschaftsbauch ist nicht mehr aktuell. :-)

 

Im März kam mein zweites Baby auf die Welt. Uns geht es gut und wir sind sehr gut im neuen Alltag zu viert gestartet. Wer mich auf Instagram folgt, hat laufend was von mir gehört - fast ohne Unterbruch. Da konnte ich aktiv bleiben, auch während meiner "Anfangszeit als Zweifachmama". Erzähl mal, Liebes, wie geht es dir so? Gibt es News bei dir? Habe ich was verpasst? Antworten kannst du unten im Kommentarbereich, wenn du magst.

 

Als ich etwa in der Mitte meiner zweiten Schwangerschaft stand, haben wir uns langsam Gedanken über unser Kinderwagen und unserer Autositze gemacht. Wir wussten, etwas Neues musste her! Für unser Alltag war das alte Equipment einfach zu klobig, zu schwer, zu platznehmend, einfach alles "zu". Sowas findet man meistens erst heraus, wenn es zu spät ist, ausser man lässt sich vor dem ersten Kind richtig gut beraten! Beim zweiten Kind wussten wir dann genau, was unsere Erwartungen ans Equipment sind und was uns dabei wichtig ist!

 

  • Unser Equipment muss leicht sein (ich muss es problemlos selber tragen und benutzen können)
  • es muss platzsparend (soll in meinem kleinen Auto auch Platz haben und auch zu Hause so wenig Platz wie möglich einnehmen)
  • und es muss unkompliziert und "mitwachsend" sein
  • Wenn dann alles auch noch optisch sehr gut aussieht, sind wir natürlich umso glücklicher

 

In den vielen Jahren als Mama konnte ich auf Instagram ein Brand beobachten. Damals dachte ich nicht an einem zweiten Kind, aber trotzdem blieb mir diese Marke im Hinterkopf stecken. Weil alles so einfach aussah. So bequem und angenehm. Ein Autositz, denn man rotieren kann? Sowas hätt ich beim ersten echt gut gebrauchen können. Deshalb wusste ich bei meinem zweiten Kind sehr schnell: ich will JOIE! 

 

Und so wurde es auch Joie! Und zwar die neuste Kollektion, die wunderschöne (aber noch lange nicht nur wunderschöne) SIGNATURE KOLLEKTION!

 


Übrigens habe ich mir in der Zwischenzeit auch die Joie savvy Babytrage bestellt (selbstgekauft) und wir lieben sie. Alle Gründe und Details findest du auch auf meinem Instagram Account oder schau dir sie auf der Joie Website an. Sie kann so viel! Und auch sie, ist sehr einfach zu "bedienen" und bequem! Eine grosse Hilfe für Eltern und eine grosse Freude für Babies/Kinder.

joie signature kollektion - noch weiter, noch edler

Die Joie signature Kollektion begeistert mit schicke Farben, luxuriöse Stoffe und edle Akzente. Wir haben uns für die Farbe ECLIPSE entschieden. 

 

Bis heute konnten wir den Kinderwagen finiti mit dem Aufsatz bzw. mit der i-Level i-Size Babyschale und auch die Babyschale als Autositz testen. Diese zwei Produkte zeige ich euch heute auch detaillierter.

 

Den Kinderwagen finiti mit dem finiti-Sitz und den Autositz für später, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt testen und auf Instagram zeigen. Der Kleine muss dafür noch ein Bisschen wachsen. :-)

finiti kinderwagen

Zum finiti Kinderwagen habe ich euch die für mich wichtigsten und coolsten Eigenschaften zusammengefasst. Der finiti kann aber noch viel mehr (weitere Infos auf die Joie Website).

 

Finiti ist ein Multitasker! Auf diesem Kinderwagen kann mann die finiti Babywanne, die Babyschale und der finiti Sitz installieren, und zwar vor- wie auch rückwärts. So wie es Baby/Toddler und Mama/Papa mag (Babywanne und Babyschale sind separat erhältlich).

 

Wenn man auf dem Kinderwagen den finiti-Sitz montiert hat, kann man den ganzen Kinderwagen samt Sitz mit einem ganz einfachen Handgriff zusammenklappen. Man muss nur an einer Schnur ziehen und schwups! 

 

Zudem ist der finiti ultraleicht (nur 11.21kg) und hat ein extragrosser, einfach zugänglicher Staukorb unten. Das Verdeck hat sogar einen UPF Schutz von 50+ und ist wasserabweisend. Die Allradfederung schenkt ein Fahrgefühl wie auf Wolken. Sehr schöne, fühlbar hochwertige Materialen wurden für den finiti benutzt. Die Gepäcktasche am Rückenteil wie auch der Becherhalter sind abnehmbar. 

i-level / i-size babyschale

Und auch zur Babyschale meine wichtigsten Eigenschaften für euch zusammengefasst. Dazu möchte ich aber noch was sagen. Wir hatten ja auch beim ersten eine Babyschale. Ich hatte aber dort immer das Gefühl, dass mein Sohn zerquetscht ausschaut. Bequem sah es nicht aus. Warum ich also die Babyschale von Joie Baby noch ein Bisschen mehr liebe, erfährst du jetzt. 

 

Denn die Schale kann bis in die flache Liegeposition gestellt werden, im Fahrzeug oder auf dem Kinderwagen in maximaler Neigung verwendbar 157° - für einen tiefen Schlaf und leichtes Atmen. Ach das sieht so viel besser und bequemer aus!!!

 

Die Babyschale erfüllt die neue i-Size-Norm ECE R129/02 und ist für rückwärtsgerichtetes Fahren von Geburt an bis 85 cm / 13 kg. 

 

Die exklusive Tri-Protect™ Kopfstütze bietet 3 Sicherheitsschichten mit patentiertem Intelli-Fit™ Memoryschaum für einen ultimativen Seitenaufprallschutz

 

Durch die Grow Together™ Funktion lassen sich die Kopfstütze und das Gurtsystem gleichzeitig und ohne Nachjustieren des Gurtes einstellen.

 

Der ganzfläckiger Neugeboreneneinsatz kann man problemlos herausnehmen. Einklappbares, abnehmbares Sonnenverdeck mit aufklappbarer Blende. 

 

Die Babyschale wird komplett mit einer i-Base™ lx geliefert. Die Materialien sind weich und fühlbar hochwertig, zudem auch leicht zu pflegen. Die Bezüge sind abnehmbar und maschinenwaschbar bei 30°C.

i-Base™ lx ist übrigens mit einer Art Ampelsystem versehen. Man muss sich keine Sorgen mehr machen, ob man die Schale gut an die Basis installiert hat, denn, der kleine rote Punkt, den ihr auf die Bilder hier unten seht, wird erst grün, wenn die Schale korrekt, sicher und fest drauf ist. Das gleiche "Ampelsystem" ist auch an anderen Ecken der Basis zu wiederfinden, so weiss man, dass man alles korrekt eingerichtet hat.

 

Die Babyschale von der Basis lösen kann man auch ganz einfach dort, wo man den Schloss sieht. 


Fazit

 

Ich persönlich liebe unsere Joie Produkte, sie machen mir als Mama das Leben so viel einfacher. Für unsere/meine Bedürfnisse ist Joie Baby der ideale Partner.

 

Der Kinderwagen ist perfekt für unsere Spaziergänge um den grossen Bruder zum Kindergarten zu begleiten oder abzuholen. Er lässt sich so gut fahren, lenken, bremsen. Wir waren damit zwar noch nicht im Wald, aber auch auf nicht "glatte" Strassen lässt sich finiti sehr gut fahren.

 

Es ist perfekt für unterwegs, auch wenn ich mal alleine mit den Kids mit dem Auto irgendwo hinfahre, er passt gut in meinem kleinen Fahrzeug und mein Baby fühlt sich darin sehr wohl. Und wenn er sich doch mal nicht so wohl fühlt, was sehr selten der Fall ist, weil er Bauchschmerzen hat oder einfach Mami's Nähe braucht, habe ich meine Joie Baby Trage immer dabei, die mir ein Wechsel ganz simpel, schnell und angenehm gestaltet. 

 

Ich freue mich auch auf unsere zukünftige Reisen, sobald es für uns wieder in Frage kommen wird, denn auch da wird das Ganze um einiges einfacher, platzsparender und "leichter" :-)

 

Auf alles obendrauf finde ich, sehen die Produkte einfach edel, zeitlos aus und sind fühlbar und sichtbar sehr hochwertig! 

 

Ja, von mir (uns) erhält Joie Baby ein Daumen hoch! Ok, nein, eigentlich die ganze Hand! 

 

Liebe Grüsse

Vali(chouchou)

über joie schweiz

Joie Schweiz begeistert mit intelligentem Design und fröhlichen Produkten, die einfach zu handhaben sind und den Alltag mit Kindern erleichtern. 2011 gegründet von befreundeten Eltern in Grossbritannien, hat sich Joie mittlerweile in ganz Europa zu einem beliebten Familienbegleiter entwickelt. Ob Autositze, Kinderwagen, Hochstühle, Babywippen oder Reisebetten – Joie legt grossen Wert auf die höchsten Standards in Sicherheit, Design und Technik. Der Name Joie setzt sich übrigens aus dem Namen der erstgeborenen Tochter des Gründers und dem englischen Begriff für Freude, also „Joy“ zusammen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Judi (Mittwoch, 14 Juli 2021 15:46)

    Tönt mega u gseht o hammer us��

  • #2

    Natasha Fischer (Mittwoch, 14 Juli 2021 18:23)

    Sehr praktisch

  • #3

    Susanna Fouda (Mittwoch, 14 Juli 2021 18:30)

    Auso dä hätt eg mir vor 15Johr Gwünscht.

  • #4

    Joy (Mittwoch, 14 Juli 2021 19:14)

    Wow danke für die Vorstellung sieht echt nach einem tollen Set aus <3

  • #5

    Veronica (Mittwoch, 14 Juli 2021 20:34)

    So so toll! Mir liebet Joie